Häufige Fragen

Unsere Fernkurs "Fachkraft für gesundes Babytragen"  wurde speziell u.a. für Fachpersonal, wie Hebammen, Sozialpädagogen, Kinderkrankenschwestern, Kursleiterinnen im Eltern und Kindbereich, Erzieherinnen, Tagesmütter und Mütter in der Elternzeit, die eine berufliche Neuorientierung anstreben, konzipiert. Da die Beweggrunde für eine Fortbildung sehr unterschiedlich sein können und für uns nicht immer ersichtlich sind, verbieten wir selbstverständlich niemandem, an unseren Fortbildungen teilzunehmen. 

 

Ich wohne nicht in Deutschland. Kann ich dennoch am Lehrgang teilnehmen?

Wir haben bereits mehrere Teilnehmer aus der Schweiz, aus Österreich und aus anderen Ländern, die erfolgreich an unseren Fortbildungen teilnehmen. 

 

Bis wann kann ich mich für den Lehrgang anmelden? Gibt es Anmeldefristen?

Nein, es gibt keine Anmeldefristen, die Sie einhalten müssen. Sie können Ihren Lehrgang beginnen, wann immer Sie möchten. Nach Ihrer Online - Anmeldung erhalten Sie innerhalb einer Woche Ihr komplettes Lehrgangspaket und starten ganz bequem von zu Hause aus. Ihr Lerntempo können Sie dabei ganz individuell Ihren Bedürfnissen anpassen. 

 

Wie sehen die Prüfungen aus?

Zu jedem Lehrheft gibt es Lernkontrollfragen und am Ende des Selbststudiums der Manuskripte eine Prüfung in Form von Einsendeaufgaben.  Ihre Antworten werden durch ein Prüfungsgremium der Akademie ausgewertet und sie bekommen ihre Prüfung mit einem Auswertungsprotokoll zurück.  Die praktische Prüfung besteht aus verschiedenen Demonstrationen der Bindeweisen und Tragehilfen. Diese werden von ihnen gefilmt und uns zur Kontrolle übersendet. Auch hier bekommen sie eine detaillierte Auswertung zurück übermittelt. Nach der erfolgreichen Hospitation bei einer schon praktizierenden Trageberaterin erhalten sie Ihr Zertifikat zur Fachkraft für gesundes Babytragen.

 

Wo bekomme ich Hilfe, wenn ich Fragen habe?

Das Team der Akademie hilf Ihnen gerne weiter. Wenden Sie sich einfach per E-Mail oder Telefon an uns. Die Kontaktdaten befinden sich in Ihren Unterlagen.

 

Ich brauche mehr Zeit - was mache ich jetzt?

Wenn Sie etwas mehr Zeit brauchen, können Sie den Lehrgang ganz einfach und kostenfrei für 3 Monate verlängern. Eine einfache E-Mail an uns ist hier völlig ausreichend. Wir möchten, dass Sie Ihr Studienziel sicher und ohne Zeitdruck erreichen.

 

Wie kann ich die Fortbildung bezahlen?

Die Kursgebühren sind mit Beginn des 1. Kursmonates fällig. Per Sofortüberweisung, PayPal oder Ratenzahlung.

 

Bekomme ich Zuschüsse für die Fernlehrgänge?

Grundsätzlich sind Weiterbildungen von der Steuer absetzbar. Zusätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten eine Förderung zu beantragen. Diese unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland. Schauen Sie deswegen einmal auf unserer Seite „Förderungen“ nach. Dort haben wir alle zuständigen Stellen einmal für Sie aufgelistet.